Orthetik

Wir erstellen individuelle Ver­sor­gungs­kon­zep­te für Erwachsene und Kinder mit speziellen Handicaps wie z.B. Allergien, Durchblutungsstörungen, Chronische Entzündungen, Diabetes, Kontrakturen etc.
Für Patienten mit Mehrfachhandicaps, komplexen Fehlstellungen über mehrere Gelenkketten (Fuß, Knie, Hüfte, Rumpf, Arm, Hände) finden wir hier Pro­­blem­­lö­­sun­­gen.
Wir bauen für Sie pre-, intra- oder post­ope­rative Orthesen mit ent­spre­chen­der Nachstellbarkeit.
Spezielle Orthesen und Korsette/Mieder für Rollstuhlfahrer fertigen wir ebenso wie Therapie- und Lagerungsorthesen.
Die Fertigung von Lagerungsbetten und Lagerungselementen entwickeln wir nach Ihren individuellen Bedürfnissen.
Das Anfertigen von Kopfschutzhelmen nach Maß oder Gipsabdruck erfolgt in unserer orthopädischen Werkstatt.

Sollten Sie spezielle Wünsche haben sprechen Sie uns an.

  • Orthesen Konzepte für den ge­sam­ten Be­we­gungs­apparat
    – leicht, effizient und passgenau
  • Korsett- und Miederversorgung für den Rumpf zur Korrektur und Sta­tus­verbesserung
  • Stehorthesen für mehr Indi­­vi­dualität
  • Orthetik insbesondere für Kinder und mehrfach behinderte Menschen
  • Erstellung und Überprüfung indi­vi­dueller Versorgungskonzepte für den gesamten Bewegungsapparat

Hier einige Beispiele aus unserer Werkstatt:

Korsett (Cheneau-Bauart)

  • Das 3-dimensionale Wirkprinzip er­mög­licht, bei einem Korsett dieser Bauart, das „gerade Atmen“. Dieses wird durch zirkuläre Rumpffassung, Druckzonen sowie Fensterungen erreicht.
  • Das 3-Punkt-Wirkprinzip wird im Kor­sett­bau bei Skoliosen sowie Ky­pho­sen eingesetzt.

Dynamische Fußorthesen (DAFO)

  • Sorgen für eine funktionelle Mit­tel­stel­lung des oberen und un­te­ren Sprunggelenks, sowie dem Vorfuß. Das wirkt sich auf eine verbesserte Haltungs- und Be­we­gungs­kon­trolle aus.
  • Eine individuell angefertigte Dafo, unterstützt die propriozeptive Fuß-Bettung sowie die Wirkung auf den Muskeltonus und kann, dem Krank­­­heits­­­bild entsprechend, in­di­vi­duell gefertigt werden.

Orthesen (Unterschenkel)

  • Hilfsmittel die korrigierend, funk­tions­un­ter­stüt­zend, lagernd, positionierend, fixierend, stabilisierend, und entlastend auf Gliedmaßen wirken.
  • Orthesen werden in verschiedenen Techniken hergestellt und können, je nach Krankheitsbild, als Nacht- oder Tagorthese, mit oder ohne Gelenk gebaut werden.

Handorthesen

  • Wirken entlastend, ruhigstellend, lagernd, stabilisierend und Hand­funk­tions­ver­bessernd.
  • Handorthesen können bei ver­schie­de­nen Krankheitsbildern ein­ge­setzt werden, z.B. nach und vor Operationen, bei Schlaganfall, Schä­del­hirn­trau­ma, ICP, Kar­­pal­­tun­­nel­­syn­­drom, etc.
  • Bei stark ausgeprägten Spastiken können Handorthesen auch einer selbst Verletzung (z.B. durch Fin­ger­nä­gel) vorbeugen.

Orthesen-/Stabilschuhe

Mit Bein- oder Fußorthesen hat jeder Anwender einen besonderen Anspruch an seine Schuhe: den Wunsch nach maximaler Bewegungsfreiheit, optimaler Stützfunktion und genügend Platz im Schuh für die Orthese.
Auch unsere Stabilschuhe bieten durch ihre unterschiedlichen Konstruktionsmerkmale vielseitige Einsatzmöglichkeiten bei Kindern und Erwachsenen mit Fuß- und Gehproblemen.Einen Einblick zu den Schuhmodellen erhalten Sie in unseren Katalogen.

Farbmuster für Orthesen

Ob „Butterfly Spring“, „Fußball“ oder einfach nur „Uni Blau“, wir verfügen über eine Vielzahl an originellen Mustern, Farben und Motiven.

Wählen Sie Ihr individuelles Design für Ihre neue Orthese aus unseren Farbmustern aus.