Gemeinsam zur Bestzeit

Sandra Ehlers feiert im deutschen Triathlon große Erfolge. Wir unterstützen sie dabei, ihre Potenziale voll zu entfalten.

Dass Sandra Ehlers eine besondere Neigung für den Sport entwickeln würde, war schon im Kindesalter klar. Verschiedene Sportarten wurden ausprobiert und teilweise über Jahre ausgeübt. Mit 28 Jahren kam Sandra zum Laufen. Ihr Potenzial für diesen Sport hat sie bald erkannt und so schlossen sich die ersten Laufwettkämpfe an. Aber erst durch die Ergänzung von zwei weiteren Sportarten, dem Schwimmen und dem Radfahren erkannte sie ihre wirklichen Stärken. Den Willen, die Kraft und die Leidenschaft für den extremen Ausdauersport.

Seither rollt die in Bremen geborene Sportlerin das Feld von hinten auf. Sowohl erster Marathon, als auch erster Triathlon 2007, erste Langdistanz IRONMAN Austria 2010, danach in schneller Folge viele vordere Platzierungen und Siege; Sandra war u. a. deutsche Meisterin und Vizelandesmeisterin auf der Kurzdistanz und deutsche Vizemeisterin auf der Langdistanz. Die Wettbewerbe werden renommierter, die Herausforderungen größer – Sandra Ehlers hat sich im deutschen Triathlon einen Namen gemacht. Doch sie kann sich noch genau erinnern, wie sie sich am Anfang gefühlt hat. „Vor der ersten Langdistanz war ich hoch motiviert, aber ich hatte auch ein mulmiges Gefühl. Kriege ich das hin? Werde ich im Ziel ankommen? Im Wettkampfverlauf sah ich immer mehr Athleten mit schmerzverzerrten Gesichtern. Bloß nicht hingucken, habe ich mir gesagt und so habe ich es dann ja auch geschafft.“

Wer erfolgreich sein und bleiben will, braucht ein Team und verlässliche Unterstützung. Sandra findet diese Unterstützung bei ihren Vereinskolleginnen und -kollegen des SC Weyhe und nun auch bei uns: Seit 2015 sind wir sportlicher Berater und Sponsor von Sandra – und stolz darauf! Sandra bekam von uns zunächst im Rahmen eines individuellen Bike-Fittings eine computergestützte Videoanalyse, die genaue Daten über ihre Bewegungsabläufe lieferte – Daten, die langfristig Fehlhaltungen vorbeugen und im Wettkampf wertvolle Zeitgewinne bedeuten können.

„Mich hat das sehr nach vorn gebracht“, sagt Sandra, „ich wusste, dass ich aus meinem Rad bzw. meiner Haltung noch mehr rausholen kann, aber ich bin keine Tüftlerin – ich merke nur, wenn irgendetwas nicht optimal ist. Das Bike-Fitting hat einen großen Unterschied gemacht.“

Die nächsten Ziele sind schon gesteckt: In den kommenden Monaten wird Sandra zu uns kommen, um auch ihren Laufstil zu analysieren und so optimal in die nächste Saison zu starten. „Wer regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen und erfolgreich sein will, braucht einen professionellen Partner. Ich habe jetzt schon sehr viel tolle Hilfestellung und wertvolle Tipps bekommen“, sagt Sandra, „ich freue mich riesig über unsere Zusammenarbeit!“

Weitere Informationen zu Sandra Ehlers finden Sie auf ihrer Website:
www.sandra-ehlers.de