Infoveranstaltung für die Fachschule für Physiotherapie Bremen

Wir sind angehende Physiotherapeuten im 3. Ausbildungsjahr und haben die Chance genutzt, bei einer Laufanalyse dabei zu sein. Wir haben uns in zwei Gruppen aufgeteilt und kamen an zwei Terminen zu Dörthe Krumsieg. Jeweils einer von uns war der Proband, an dem die Laufanalyse durchgeführt wurde.
Als erstes wurden mehrere Stellen am Körper markiert, um die Daten hinterher auswerten zu können. Dann ging es auf das Laufband. Die Kamera hat einige Aufnahmen beim Laufen von hinten, vorne und von der Seite gemacht. Nach ca. 9 Minuten laufen waren die Aufnahmen fertig und die Daten wurden ausgewertet. Dabei wurde genau erklärt, wo welche Linie gezogen wird und was wir damit am Ende anfangen können. Zum Schluss gab es für die beiden Probanden eine Mappe mit allen Auswertungen und Trainingsempfehlungen.

Für uns als Physiotherapeuten war dies eine tolle Erfahrung, da auch wir direkt daran beteiligt sind, wenn Patienten nach einer Laufanalyse zu uns kommen und es mit unsere Aufgabe ist, die vielleicht schon vorhanden Probleme zu beseitigen bzw. ihnen vorzubeugen.
Vielen Dank dafür!